Herzlich willkommen zur 57. Ausgabe von RINs - Ruckruhs Internet Newsletter 24.05.2003

 

Wenn Sie in Zukunft Ruckruhs Internet Newsletter nicht mehr zugestellt

bekommen wollen, senden Sie mir bitte eine E-Mail an

mailto:Ruckruh@t-online.de?subject=KündigungRINs Danke!

 

Inhaltsverzeichnis:

1. Motivierende Zitate

2. Die 7 DKE® Hauptgesetze für den UnternehmenserfolgTeil 2

3. Kleingruppen Coachings eine neue, effektive und zeitsparende Form der Weiterbildung

4. Adler oder Muschel

==============================================================

1. Motivierende Zitate

Lerne zu lieben, was Du tust, auch wenn Du im Augenblick nicht das tust, was Du liebst!

Wenn Sie die Quelle eines Flusses erkennen wollen, müssen Sie gegen die Strömung schwimmen.

==============================================================

2. Die 7 DKE® Hauptgesetze für den Unternehmenserfolg Teil 2

die Methode von Roland Betz

seine Vita finden Sie unter http://www.betz-team.de/html/erfolgsberater.html

 

5. Strategische Planung

Strategie ist unser Weg, ein zielgerichteter Plan, basierend auf Entwicklungen von heute und vorausschauend auf mögliche Einflüsse von morgen.

Wichtige strategische Erfolgsfaktoren:

· Konzentration auf Nischenmärkte, also definierte Marktsegmente

· Konzentration auf das, was man am besten kann.
Nicht verzetteln, denn sonst vergeuden Sie Ihre Kräfte und bleiben immer durchschnittlich.

· Neue Organisationsstrukturen: Transparente Organisation, kurze Entscheidungs- und Informationswege sowie flache Hierarchien
sorgen für niedrige Reibungs-, Zeit- und Energieverluste sowie hohe Effizienzgrade.

· Teamorientierung statt Einzelkämpfermentalität: Alle rudern wie ein Olympia-Ruderachter hochmotiviert in die gleiche Richtung.
Erfolgreiche Teams haben ein ausgeprägtes Leistungsethos.

· Kostenmanagement: Ein vernetztes Denken innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette zeigt brachliegende Kostensenkungspotentiale besser auf.
Fundierte Kostenstrukturanalysen sind die Basis für ein intelligentes Kostenmanagement. Kurzfristige Kostenreduzierungen gehen häufig
zu Lasten der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit.

 

6. Management-Qualität: Führungskompetenz

Führungskräfte sind Coaches und Erfolgsberater der Mitarbeiter. Führen heißt, andere erfolgreich zu machen. Gute Führungskräfte delegieren mehr,
lassen Fehler zu und wissen, daß Lob und Tadel zusammengehören. Ganzheitliches Management löst das mechanistische Management ab.
Die moderne Führungskraft ist Kultivator, Moderator, integrierend und mit einer hohen Sozialkompetenz. Strategische und
zielführende Maßnahmen mit einem permanenten Erfolgscontrolling sind unerläßlich für den Erfolg.

 

7. Wissensmanagement: lernende Organisation

Wissen ist der Stoff der Zukunft. Wer nicht schnell genug dazu lernt, der verliert. Die Geschwindigkeit und das Volumen an Informationen und Wissen
nehmen ständig zu. Informationen müssen zu Wettbewerbsvorteilen ausgebaut werden.
Wissensdatenbanken gehören zur Grundausstattung. Dort wird das Wissen gesammelt, sortiert und archiviert, um es dann jederzeit abrufbar zu haben.

==============================================================

3. Kleingruppen Coachings eine neue, effektive und zeitsparende Form der Weiterbildung

Die Herausforderung für jede Führungskraft:

Wie sorge ich für die nötige Weiterentwicklung und Professionalisierung der am Vertrieb beteiligten Mitarbeiter bei schwierigem Tagesgeschäft,
Zeitmangel und begrenzten Ressourcen?

 

Genau hier setzen die neuen halbtägigen und damit zeitsparenden Praxiscoachings des Roland Betz Teams an -
bei höherem Umsetzungsgrad durch die Nutzung vieler Selbstlernmedien.

 

Lernen Sie bzw. Ihre Mitarbeiter in nur einem halben Tag, die wesentlichen Prinzipien für z.B.:

1. Telefonmarketing bzw. Kommunikation am Telefon

2. die ”Neukundengewinnung im Wandel der Zeiten - Sind meine Denkmuster und Glaubenssätze noch zukunftstauglich?”.

- UND Sie lernen, wie Sie das Gelernte Stück für Stück in die tägliche Praxis umsetzen und integrieren.

 

Methode und Vorgehensweise:

1. Schritt:
Sie bzw. die Teilnehmer erhalten vor dem Coaching von uns per Email Unterlagen und Checklisten aus unseren Veröffentlichungen
in elektronischer Form zur Eigenanalyse, zur Sensibilisierung für die Themen und zur Wissensvermittlung und erarbeiten sich die Grundlagen.

2. Schritt
vierstündiges Coaching mit vielen Übungen in Kleingruppen von 3-5 Personen.
An diesem halben Tag werden praxisorientiert die wesentlichen Grundprinzipien, z.B. für Telefonmarketing oder für Verkauf und
Neukundengewinnung vermittelt.
Zusätzlich erhalten die Teilnehmer eine individuelle Anleitung zum selbständigen Weiterlernen und zur Umsetzung in die Praxis.

3. Schritt
In zeitlichen Abständen von 4-6 Wochen bekommen Sie von uns weitere Selbstlernmedien und Unterlagen zur Vertiefung und
Ergänzung der Seminarinhalte.

 

Investition: 500 € plus Spesen

darin enthalten sind die Vorbereitung, das Coaching und die Selbstlernmedien
 

siehe auch http://www.betz-team.de/html/bp3000.html
für Ihre Mitarbeiter im Vertrieb oder am Telefon.

Nutzen Sie diese Methode, um äußerst zeit- und ressourcensparend Ihre Ergebnisse am Telefon, in der Kaltakquise oder im Vertrieb zu verbessern.

Lernen Sie uns kennen und vertiefen Sie bisher Gelerntes!

==============================================================

4. Adler oder Muschel?

Nachdem Gott die Welt erschaffen hatte, begann er damit die Lebewesen zu entwickeln.

Als erstes erschuf er die Muschel.

Die Muschel hatte ein recht langweiliges Leben. Den ganzen Tag filterte sie Wasser. Den

ganzen Tag hieß es für sie also "Klappe auf; Klappe zu; Klappe auf; Klappe zu; Klappe

auf..."

Dann erschuf Gott den Adler.

Dem Adler gab Gott die Freiheit, mit seinen weiten Schwingen über Berge, Meere und

Täler zu fliegen. Aber er übergab dem Adler auch die Verantwortung für seine Jungen.

Dann erschuf Gott den Menschen. Erst brachte er ihn zu der Muschel "Klappe auf; Klappe

zu; Klappe auf; Klappe zu" und dann zum Adler, der frei über den Klippen schwebte und

für seine Jungen das Futter erjagen musste.

Und der Mensch sollte sich entscheiden, welches Leben er führen will.

Tatsächlich stehen wir auch heute noch vor der gleichen großen Entscheidung: Wollen

wir das Leben der Muschel oder wählen wir das Leben des Adlers?

 

indische Erzählung

==============================================================

Copyright © 2003, Falk Ruckruh

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu!"

Wir stehen Ihnen gerne auch für Trainings, Coaching und Beratung in den Bereichen

Marketing, Verkauf, Außendienst, Telefontrainings und Kommunikation, sowie zukunftsorientierter Erfolgs- und Lebensplanung zu Ihrer Seite.

Wie wichtig sind Ihre Ziele? http://www.betz-team.de und http://www.ruckruh.de; Kontakt: mailto:Ruckruh@t-online.de

Sie können RINs kopieren, weitergeben und reproduzieren, solange dieses Copyright und die kompletten Informationen über den Autor angefügt sind.

Der Autor dieses Artikels ist Dipl.-Ing. Falk Ruckruh. Email:

mailto:Ruckruh@t-online.de, Telefon 0941-8703104 , Fax: 0941-23378

Franz-von-Taxis-Ring 54, 93049 Regensburg

 

Jeder kann RINs bestellen, wenn er eine Email mit den Worten "ZUSENDUNG RINs" als Betreff an
mailto:Ruckruh@t-online.de?subject=ZUSENDUNGRINs sendet.