Herzlich willkommen zur 9. Ausgabe von RINs - Ruckruhs Internet Newsletter 07.11.1999

Wenn Sie in Zukunft Ruckruhs Internet Newsletter nicht mehr zugestellt bekommen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an  mit dem Betreff "Kündigung".

 

Inhaltsverzeichnis:

1. Erfolgszitate

2. Willkommen

3. Tips für Marketing und Neukundengewinnung, Teil 2

4. Humor

===================================================================

1. Erfolgszitate

Service für Andere ist die Miete, die Sie für Ihren Platz hier auf der Erde zahlen.

Mohammed Ali

Wir werden entweder einen Weg finden – oder einen erschaffen! Hannibal

 

Die sieben Todsünden:

  Wahrheit, wenn sie eine Waffe gegen Personen wird

 Schönheit, wenn sie Eitelkeit wird

 Liebe, wenn sie besitzergreifend wird

 Loyalität, wenn sie blindes, unaufmerksames Vertrauen wird

 Toleranz, wenn sie Gleichgültigkeit wird

 Selbstbewußtsein, wenn es Arroganz wird

 Glaube, wenn er selbstgerecht wird.

Ashley Cooper

 

The purpose of life is a life of purpose. Robert Byrne

===================================================================

2. Willkommen

Einen schönen Montag Morgen wünsche ich Euch allen.

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende. Ich finde, wenn man seine Zeit mit Menschen verbringt, die man mag und dabei gemeinsame Aktivitäten unternimmt, hat man automatisch Spaß und fühlt sich wohl.

Wieviele Menschen kennt Ihr, mit denen Ihr Dinge gemeinsam unternehmen könnt, Euch über Probleme unterhalten könnt oder die Euch aus der sprichwörtlichen Klemme helfen? Oder wie es Harvey Mackay ausdrückt: “Schaffen Sie sich ein Beziehungsnetzwerk als ob Ihr Leben davon abhinge, denn das tut es! Ganz gleich, wie gescheit und talentiert Sie sind, allein schaffen Sie es nicht!”

Dieses gilt um so mehr in unserer Zukunft. In diesem Sinne - nutzt diese Woche, ruft ein paar Kunden oder alte Freunde wieder an, bei denen Ihr Euch lange nicht gemeldet habt und überlegt Euch, wie Ihr das Ganze mit Spaß machen könnt.

Ich möchte auch wieder die neuen Abonnenten begrüßen und allen danken, die RINs an Freunde und Kollegen weitergeleitet haben.

Schreibt mir bitte, welche Themen Euch für die nächsten Ausgaben interessieren? Ich werde Euch dann darauf einige meiner Gedanken schreiben.

Euer Falk Ruckruh

===================================================================

3. Tips für Marketing und Neukundengewinnung Teil 2

Im Anschluß ein paar Tips in Stichworten, wie Ihr Euer Marketing, Eure Kundenbetreuung noch effektiver machen könnt. Im Seminar wird zu den einzelnen Punkten oft noch ein Beispiel gegeben bzw. manches mag erklärungsbedürftig sein. Seht es einfach als ein kleines Buffet an, von welchem Ihr aus der Auswahl Euch ein, zwei Punkte wieder mal vornehmt und umsetzt.

Oft wird mir die Frage gestellt: Wie kann jeder Verkäufer oder Telefonverkäufer am Besten mit den unausweichlichen Neins umgehen?

Meine Antwort: Sehen Sie “Neins” als tolle Chancen. Stellen Sie ungefähr fest, wieviele Anrufe oder Besuche Sie für eine gewisse Menge Umsatz machen müssen? Nun, angenommen Sie brauchen für 20.000 DM Umsatz durchschnittlich 100 Anrufe, dann sagen Sie sich: Bei jedem Nein verdiene ich 200 DM.

Nun die Kurztips:

1. Kundenschulung und Training auch für potentielle Kunden durchführen

2. Entwickeln Sie ein 10s, 60s, 5 min Verkaufsgespräch

3. Schließen Sie mit Vertretern und Agenten nur Kurzzeitverträge

4. Nutzen Sie die IHK oder in Österreich das Wifi, für eine Expansion ins Ausland (bieten hier echten Nutzen, ist aber viel zu wenig bekannt) aber auch für Adressenkauf

5. Monatlichen Wettbewerb für die beste Idee für Service und Kundenbindung von Mitarbeiter einführen

6. Nehmen Sie externe Leute (Freund, Berater, etc.) als Moderator von Veränderungsprozessen und Sitzungen

7. Reservieren Sie sich Ihre Domainadresse im Internet, nutzen Sie Kunden als Beta-Sites

8. Ein-Seiten Fragebogen erstellen und von Kunden ausfüllen lassen für Marktforschung

9. Preiswerte Artikel für große Show verwenden

10. Immer eine kleine Gewinnmöglichkeit anbieten (Lose etc.) auch im Mailing

11. Bei teuren “anfassbaren” Produkten Polaroidfoto mit den interessierten Kunden mit dem Produkt machen und mitgeben (Ihre Visitenkarte hinten aufkleben)

12. Verkäufer über Profit informieren und Bonus an Profit ausrichten nicht an Umsatz

13. Für neue Kunden 1% extra Bonus für den Außendienst hilft, sich nicht nur um alte Kunden zu kümmern

14. Zwei Arten Produkte kombinieren und so Zusatzverkäufe generieren

15. Preiswerte PR: mit Agentur nur auf Stundenbasis abrechnen, diese hilft nur bei Brainstorming, herausgeben von Presseberichten und erstellen gerichteter Publikationen, das andere selbst machen

16. PR: Fotos mit digitaler Kamera machen und direkt an die Zeitungen mailen

17. Einen Preis, Bonus festlegen für Mitarbeiter, die es schaffen einen Artikel zu schreiben und in einer Zeitung zu publizieren

18. Zum Finden guter PR Leute oder Agenturen: Lokale Reporter nach diesen fragen und sich dabei selbst vorstellen

19. Bei Ihren Verkaufsgesprächen jeden eigenen Beitrag mit einer Frage abschließen

===================================================================

Humor

 

Neu!!! Ehefrau 1.0 freigegeben

Letztes Jahr hat mein Freund von "Freundin 6.0" auf Ehefrau 1.0 upgegradet und festgestellt, daß er seitdem weniger System-Ressourcen für andere Anwendungen frei hat.

Er hat auch jetzt erst festgestellt, daß Ehefrau 1.0 auch Kind-Prozesse erzeugt, welche weitere wertvolle Ressourcen verschlingen. Dieses Phänomen wurde mit keinem Wort in der beigefügten Produktbroschüre oder in der Dokumentation erwähnt, aber andere Benutzer informierten ihn, daß er wegen der Natur dieser Anwendung damit rechnen mußte.

Nicht nur, daß sich Ehefrau 1.0 so installiert, daß es vor der System-Initialisierung gestartet wird und danach die anderen System-Aktivitäten überwacht, andere Anwendungen wie Pokernacht 10.3, Skat dreschen 2.5, und Kneipengang 7.0 sind nicht mehr lauffähig oder stürzen ab (obwohl sie vorher immer funktionierten).

Die Installation Ehefrau 1.0 installiert automatisch ungewollte Plug-Ins wie Schwiegermutter 55,8 und Schwager-Beta-Release. Die Systemleistung scheint sich damit täglich zu vermindern.

Einige Merkmale welcher er gerne in der folgenden Version von Ehefrau 2.0 sehen würde:

          Einen "Erinnere mich nicht mehr" Button

          Einen "minimieren" Button

          Ein Install-Shield-Merkmal, daß es erlaubt, Ehefrau 2.0 jederzeit zu deinstallieren ohne den Verlust des Caches und anderer System-Ressourcen.

Ich habe beschlossen, die mit Ehefrau 1.0 verbundenen Kopfschmerzen zu vermeiden, indem ich bei Freundin 2.0 bleibe. Dennoch habe ich auch hier einige Probleme gefunden:

Anscheinend können Sie Freundin 2.0 nicht über Freundin 1.0 installieren. Sie müssen Freundin 1.0 zuerst deinstallieren.

Andere Anwender sagen, dies sei seit längerer Zeit ein Bug, dessen ich mir bewußt sein sollte. Anscheinend haben die Versionen von Freundin Konflikte mit dem gemeinsam genutzten I/O port. Man sollte meinen, daß dieser Bug mittlerweile behoben sei. Um die Sache noch schlimmer zu machen, funktioniert das Uninstall-Programm für Freundin 1.0 nicht sehr gut. Es hinterläßt unerwünschte Dateien und Verzeichnisse auf dem System.

     Noch ein ärgerliches Problem: alle Versionen von Freundin zeigen pausenlose Meldungen über die Vorteile des Upgrades auf Ehefrau 1.0.

     ***** FEHLER-WARNUNG********

     Ehefrau 1.0 hat einen nicht dokumentierten Fehler. Wenn Sie versuchen, Geliebte 1.1 zu installieren bevor Sie Ehefrau 1.0 deinstalliert haben, wird Ehefrau 1.0 MS-Money Dateien löschen und sich danach selbst deinstallieren. Danach wird sich Geliebte 1.1 nicht mehr installieren lassen. Sie erhalten eine Meldung wegen ungenügenden System-Ressourcen

     **** BUG WORK-AROUNDS***************

     Um den oben genannten Bug zu umgehen, installieren sie Geliebte 1.1 auf einem anderen System und starten sie nie eine File-Transfer-Anwendung wie Laplink 6.0. Hüten sie sich auch vor Shareware welche bekannt für ihre Viren sind, die Dateien mit Ehefrau 1.0 austauschen. Eine andere Lösung wäre Geliebte 1.0 über einen Use-Net-Provider unter einem anonymen Namen zu starten. Hüten sie sich auch hier vor Viren, die Daten mit Ehefrau 1.0 austauschen könnten.

 

PS: Kleiner Nachtrag von mir: Wer hat die Zeit und die Kreativität so eine Story aus der Sicht einer Frau zu erzählen? Die beste Geschichte wird von mir mit einem Buchpreis belohnt.

===================================================================

Einen schönen Tag und eine erfolgreiche Woche!

Ihr Falk Ruckruh

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu!"

 

Wir stehen gerne auch für Einzel- und Gruppenberatung zur Verfügung. Jeder Topathlet und Superstar hat "trotz" seiner Erfolge einen Coach. Wie wichtig sind Ihnen Ihre Ziele? Kontakt: Ruckruh@t-online.de

Copyright © 1999, Falk Ruckruh, Sie können RINs kopieren, weitergeben und reproduzieren, solange dieses Copyright und die kompletten Informationen über den Autor angefügt sind.

Der Autor dieses Artikels ist Dipl.-Ing. Falk Ruckruh. E-mail: Ruckruh@t-online.de, Telefon +49 (0) 941-8703104 , Nürnbergerstr. 228, 93059 Regensburg

Beratung und Seminare für Marketing, Vertrieb, Neukundengewinnung

Ein Geschenk für einen Freund

Bitte geben Sie diesen Newsletter an Ihre Freunde und Kollegen weiter (Forward), da wir nur durch Ihre Empfehlung wachsen. Jeder kann RINs bestellen, wenn er eine E-mail mit den Worten "ZUSENDUNG NEWSLETTER" als Betreff an Ruckruh@t-online.de sendet.