zurück zur Startseite

Die inspirierendsten Zitate

1. Durchschnittliche Menschen haben Wünsche und Hoffnungen, erfolgreiche Menschen haben  Ziele und Pläne.

2. Bleiben Sie immer positiv, fröhlich und zielorientiert. Verkaufserfolg ist zu 80% Haltung und nur zu 20% Technik.

3. Der Geist des Menschen ist kein Behälter der gefüllt, sondern ein Feuer, das entfacht werden muss.  Plutarch

4. Service für Andere ist die Miete, die Sie für Ihren Platz hier auf der Erde zahlen.
Mohammed Ali

5. Es geht nicht in erster Linie um das, was Sie verdienen, sondern wer Sie werden.

 6. Wenn Sie tun, was alle tun, werden Sie haben, was alle haben.

7. Man soll nie so viel zu tun haben, dass man keine Zeit mehr zum Nachdenken hat.“ Jeffers

 8. The way we live our days, is the way we live our lives. – Annie Dillard

9. Ob Sie glauben, dass Sie etwas können oder nicht – beide Male haben Sie recht. Henry Ford

10. Wenn zwei Menschen ständig gleicher Meinung sind, ist  einer überflüssig. Winston Churchill

11. Der beste Weg zu einer guten Lösung ist der Zugang zu einer Fülle von Ideen. Nichts ist so gefährlich wie ein Lösungsweg, wenn er der Einzige ist. Roger von Oech

12. To live  a creative life, we must loose our fear of being wrong. Joseph Chilton Pearce

13. Einige Menschen sehen Dinge wie sie sind und fragen, warum. Andere träumen Dinge, die niemals waren und fragen, warum nicht. George Bernard Shaw

14. Nimm  Dein Leben in Deine eigenen Hände, und was passiert? Etwas Schreckliches: Es gibt niemanden mehr zu beschuldigen. Erica Jong

15. Destiny is not a matter of chance, it is a matter of choice. It is not a thing to be waited for, it  is a thing to be achieved. Jeremy Kitson

16. Die besten Ärzte der Welt sind Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich. Jonathan Swift

17. Die besten Gelegenheiten ergeben sich dann, wenn man die Grundregeln ändert.

18. Die Welt, die wir  geschaffen haben, ist das Resultat einer überholten Denkweise. Die Probleme, die sich daraus ergeben, können nicht mit der gleichen Denkweise gelöst werden. Albert Einstein

19. In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des  Lebens bezweifelt, ist er krank. Sigmund Freud

20. Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. Moliere

21. Was gestern noch richtig war, ist heute bereits 86400 Sekunden alt und damit  im Zweifel bereits überholt.

22. Am Ideal gemessen, versagt die Wirklichkeit. Aber was wäre das für eine traurige Wirklichkeit, wenn sie aufhören würde, sich nach dem Ideal zu orientieren und nach der Wirklichkeit zu fragen? Richard v.  Weizäcker

23. Die vollkommene Methode fehlt uns allen. Aber wir müssen alle Kräfte daran setzen, um uns ihr zu nähern. J. H. Pestalozzi

24. Wir müssen von Meinungen zu Gesinnungen fortschreiten, weil Meinungen die Menschen trennen,  Gesinnungen aber verbinden. Friedrich Ernst Hunsche

25. An den Fehlern seiner Mitarbeiter erkennt der kluge Vorgesetzte seine eigenen Schwächen.

26. Ziel und Zweck allen Wissens ist das Wirken des Edlen zum Nutzen des Menschen. Konfuzius

27. Die Zunge ist ein guter Diener, aber ein schlechter Herr und Meister. Deine Sprache zeigt, was Du heute bist, und sie bestimmt, was Du morgen sein wirst.

28. Marketing ist: 80 % Knochenarbeit und nur 20 % Kreativität

29. 50 % bei  der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist. Henry Ford

30. Zuhören können, ist der beste Erfolg. Calvin Coolidge

zurück zur Startseite